Gemeindeleben

„Die Liebe Gottes findet nicht vor, sondern schafft sich, was sie liebt. Die Liebe des Menschen entsteht nur an dem, was sie liebenswert findet.“ So beschrieb einst Martin Luther das Geheimnis und die Herausforderung des Gemeindelebens. Das apostolische Glaubensbekenntnis nennt es ganz kurz die „Gemeinschaft der Heiligen“. Und eine Benediktinerin aus Herstelle fügt dem noch hinzu: „Wer meint, dass er in der Kirche etwas geboten bekommt, wird enttäuscht werden; man findet in der Kirche bestenfalls günstige Bedingungen, um etwas zu finden, was man selbst sucht.“

Wer als Christ leben möchte, wird schnell feststellen, dass es nur in Gemeinschaft mit anderen Christen geht. Der christliche Lebensweg ist ein Weg des Wachsens und Reifens, des gegenseitigen Beistehens und Füreinandereintretens. Aus diesem Grund gibt es bei uns die Gruppenangebote, die Sie am Rand sehen. Hier begegnen wir einander, nehmen und geben Anteil aneinander und suchen gemeinsam, das Geheimnis des Glaubens immer besser zu verstehen.

Schauen Sie sich gern um. Vielleicht finden Sie ja ein Gruppenangebot, das Sie interessiert und Ihnen hilft, das zu finden, was Sie suchen.